Artikel

BDI-Präsident Ulrich Grillo – Jung & Naiv: Folge 244


Ulrich Grillo ist seit 3 Jahren Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), die wohl mächtigste Lobby in Deutschland. Der BDI setzt sich für die Interessen von abertausenden Industrieunternehmen ein. Ulrich ist Chef der Grillo-Werke AG, die zu den führenden Zink- und Schwefelkonzernen der Welt gehört.

Nachdem wir die n-tv Pilotsendung (http://bit.ly/1I8wigc) mit Ulrich gedreht hatten, nahm er sich noch knapp eine Stunde Zeit für ein ausführliches naives Gespräch über Dinner mit Obama, die Schuldlosigkeit der deutschen Industrie an der Umweltzerstörung, Bauchschmerzen bei der Energiewende, Glaube an den Klimawandel, kaltes Bier im Kühlschrank, Elektroautos, Betrug & Täuschung in einzelnen Industrien, biografische Lebensziele, Waffenexporte für den Frieden, Mindestlohn und Tilos Renteneintrittsalter.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv