Artikel

Steinmeier-Reise nach Argentinien & Mexiko: Wer gehörte zur Delegation?

Wer war bei der Reise von Außenminister Steinmeier nach Argentinien und Mexiko (1. Juni – 6. Juni 2016) dabei? Das Auswärtige Amt hat uns die Namen der „begleitenden Kultur- und Wirtschaftsdelegation“ gegeben:

Wirtschaftsdelegation

Daniel Fernández,
Vorstandsvorsitzender Region Südamerika, Siemens SA

Michael Heinz,
Mitglied des Vorstands, BASF SE

Christiane Laibach,
Mitglied der Geschäftsführung, DEG

Glaucio Wander Lemos Leite,
Direktor Aguascalientes Mexiko, Daimler AG, México

Tom Maes,
Leitender Direktor Vertrieb Südamerika, Lufthansa South America

Dr. Stefan Mair,
Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

Prof. Dr. Reiner Malessa,
Professor für Physikalische Chemie, alternative Energien, Verfahrenstechnik, Technische Universität Brandenburg

Clas Neumann,
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, SAP SE

Maxim Nohroudi,
Gründer und Geschäftsführer, DOOR2DOOR GmbH – Ally

Christian Reitmeyer,
Eigentümer und Geschäftsführer, Redi-Group

Andreas Renschler,
Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen AGVorsitzender des Lateinamerika-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft

Andreas Schindler,
Geschäftsführer, Don Limon GmbH

Christian Schmid,
Geschäftsführender Gesellschafter, Schmid-Group

Michael Sprang,
Mitglied des Vorstandes, Herrenknecht AG

Thielo Wieland,
Mitglied des Vorstands, Wintershall Holding GmbH

 

Kulturdelegation

Jürgen Boos,
Geschäftsführer, Frankfurter Buchmesse

Alin Coen,
Sängerin

Prof. Dr. Klaus-Dieter Lehmann,
Präsident, Goethe-Institut

Peter Limbourg,
Intendant, Deutsche Welle

Dr. Uwe Timm,
Schriftsteller

Hortensia Völckers,
Künstlerische Direktorin und Mitglied des Vorstandes, Kulturstiftung des Bundes