Artikel

Klaus Lederer, Spitzenkandidat der Linken in Berlin – Folge 270

Berlin wählt am 18. September 2016 ein neues Abgeordnetenhaus und damit einen neuen regierenden Bürgermeister: Für die Linkspartei tritt Klaus Lederer als Spitzenkandidat an: Wer ist Klaus? Wie ist er in die Politik gekommen, was hat er vorher gemacht, was macht er nebenbei? Warum ist Klaus politisch links, wieso ist er Politiker? Wollte er die Linkspartei schon mal verlassen? Wofür kämpft Klaus in Berlin? Was soll sich ändern? Wurde er schon mal diskriminiert? Was hat er gegen Ponykarusselle? Wie hält er es mit dem bedingungslosen Grundeinkommen? Welche Drogenpolitik strebt er an? Gibt es ein Miet(preis)problem in Berlin? Welche Art von Volksentscheiden befürwortet Klaus? Was war sein bisher größter politischer Fehler?

Eure naiven Fragen an Klaus bei FB Live

Weitere Berliner Spitzenkandidaten für die AGH-Wahl in Berlin:
Sebastian Czaja (FDP), Folge 276
Georg Pazderski (AfD), Folge 277
(more coming!)

Klaus Lederer
– ist seit 2007 Vorsitzender der Berliner Linken
– Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE zur Wahl des Berliner
Abgeordnetenhauses am 18. September 2016
– ist Jurist und seit 2003 Mitglied im Berliner Parlament

 

Diese Folge wurde nur möglich durch eure finanzielle Unterstützung:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal ► http://paypal.me/JungNaiv
Podcast-Version dieser Folge ► http://bit.ly/2aPS8Ok

Das Gespräch haben wir am 5. August 2016 in Berlin aufgenommen.