Artikel
0 Kommentare

Christoph Butterwegge, der Bundespräsidentschaftskandidat der Linken – Folge 296

Christoph ist Armutsforscher und möchte Bundespräsident werden. Die Linken haben ihn für das Amt nominiert. Warum er antritt, warum er so oft in der SPD war, was gut und schief läuft im Land und ob er ein besserer Kandidat als Frank-Walter Steinmeier sein könnte, erfahrt ihr in Folge 296

 

Das Gespräch haben wir am 15. Januar 2017 in Berlin aufgenommen.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/
(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.