Artikel

Ursula von der Leyen, Thomas de Maizière zur Übungen von Bundeswehr & Polizeien – 9. März 2017

Nicht zum Spaß! ► BPK vom 9. März 2017

BPK zur Übung der Polizeien des Bundes und der Länder mit der Bundeswehr mit:
– Bundesminister des Innern Dr. Thomas de Maizière (CDU)
– Bundesministerin der Verteidigung Dr. Ursula von der Leyen (CDU)
– Innenminister Saarland Klaus Bouillon (CDU)
– Innensenator Bremen Ulrich Mäurer (SPD)

Naive Fragen zu:
– was verstehen Sie unter „katastrophisches Ausmaß“? (ab 18:50 min)
– was, wenn eine „Terrorkatastrophe“ am Wochenende passiert, wenn die meisten Soldaten zuhause sind?
– warum findet “GETEX” nur in Westdeutschland statt? was wenn’s eine Terrorkatastrophe in Ostdeutschland gäbe? (ab 43:35 min)
– ist ein Terrorist, also jemand der einen Anschlag durchführt oder durchführen will, ein Krieger oder ein Schwerstkrimineller für Sie?
– Herr de Maizière, haben Sie gerade suggeriert, dass Wikileaks nur über amerikanische Geheimdienstpraktiken informiert? (50:40 min)
– warum interessiert eher woher die Leaks kommen als was drin steht?

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/
(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)