Artikel
2 Kommentare

Eure naiven Fragen an Sahra Wagenknecht (Die Linke) – Folge 302

folge 302 tn

Sahra ist Fraktionsvorsitzende der Linken und tritt zusammen mit Dietmar Bartsch als Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2017 an.

Diesmal geht’s bei Jung & Naiv hauptsächlich um eure Fragen:
– Was hält Sahra vom bedingungslosen Grundeinkommen?
– Traut Sahra sich das Kanzleramt zu?
– Wie hält sie es mit der „Homoehe“?
– warum lehnt sie UN-mandatierte Militärmissionen ab?
– Wie kann die Linke als regierungsfähig gelten?
– Was ist das beste Argument die Linke zu wählen?
– Bezahlung von Manager vs. Altenpfleger
– Sollte sich die Linke vom „Linkssein“ verabschieden?
– Wie ist das mit ihren Haaren?

Das und vieles mehr in #302! Diese Folge haben wir am 28. März 2017 im Bundestag aufgenommen.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/
(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

Vorherige Folgen mit Sahra Wagenknecht:
– Folge 28a


– 28b


– 28c


– 28d


– 28e


– Folge 295

2 Kommentare

  1. Pingback: Videohinweise der Woche | NachDenkSeiten – Die kritische Website

  2. Pingback: Videohinweise der Woche | NachDenkSeiten – Die kritische Website - Das Pressebüro

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.