Artikel
3 Kommentare

Vitali Shkliarov, Wahlkampf-Berater von Obama & Bernie Sanders – Folge 308

Vitali wurde in Weißrussland geboren und kam nach der Tschernobyl-Katastrophe als junger Mensch nach Deutschland. Später studierte er auch hier und begeisterte sich früh für Politik. Im Jung & Naiv-Gespräch erzählt Shkliarov, wie er seinen Weg in das US-Wahlkampf-Business fand. 2012 wurde er zB Mobilisierungsdirektor für US-Präsident Barack Obama 2012 und musste im Bundesstaat Wisconsin die schwarze Minderheit an die Urnen bringen. Danach arbeitete Vitali für Ilja Ponomarjow bei der Bürgermeister-Wahl 2014 in Nowosibirsk. 2016 kehrte er zum US-Wahlkampf zurück und arbeitete für Bernie Sanders. Zum Schluss war er sogar stellv. Wahlkampfdirektor bei „Feel The Bern“. Nach der Niederlage Sanders organisierte er den Wahlkampf des russischen Abgeordneten Dmitri Gudkov. Wie man erfolgreichen Wahlkampf macht, welche Kandidaten erfolgversprechend sind und welche Technologien eine Rolle spielen, berichtet Vitali im ausführlichen Interview. Außerdem: Warum ist „big data“ so wichtig? Was sind „Skripte“?

Das und vieles mehr in unserer 308. Folge – wir haben sie am 6. Mai 2017 vor dem Reichstag in Berlin aufgenommen.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/
(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

3 Kommentare

  1. Das war eine besonders interessante Folge – auch für alt&naive Fans wie mich…
    Diese Menge Erkenntnisgewinn bekommt man sonst nirgendwo, da kann man sich blindfernsehen.

    Gerne mehr Gäste wie Vitali, die eher hinter den Kulissen arbeiten, damit räumst Du jedes ÖR-Format ab !

    Danke !

    Antworten

  2. verständlich; informativ; spannend; authentisch – sehr passende Worte für diese Folge

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.