Artikel
2 Kommentare

Gregor Gysi (Die Linke) – Folge 323 (Schreiber Edition)

Gregor ist seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages für die Linke. Zuvor war er schon Abgeordneter von 1990 bis 2000. Seit Dezember 2016 ist Gregor Präsident der „Europäischen Linken“.

Da Tilo krank war, ist Jung&Naiv-Redakteurin Juliane Schreiber zum ersten Mal eingesprungen und hat Gregor zur sozialen Ungleichheit in Deutschland und den trotzdessen schlechten Wahlergebnissen der Linken befragt. Juliane will wissen, was als erstes passieren würde, wenn die Linke nach der Wahl die absolute Mehrheit hätte und allein regieren könnte. Wollen Linke überhaupt Regierungsverantwortung übernehmen? Was soll gegen Steuerhinterziehung und Steuerflucht unternommen werden? Wie soll konkret abgerüstet werden? Wie solle es mit den deutschen Rüstungsexporten weitergehen? Wie wollen die Linken gegen den Islam. Staat vorgehen? Reichen da Wagenknechts Lösungen? Trägt Deutschland Mitschuld an den weltweiten US-Drohnenangriffen und was will Gysi dagegen tun? Wie soll’s mit der US-Basis Ramstein weitergehen?

Das und vieles mehr in unserer 323. Folge – wir haben sie am 28.8.2017 in Berlin aufgenommen.

Juliane auf Twitter
Gysi auf Twitter

Gysi bei Jung & Naiv:
– Folge 234


– Folge 240


– Folge 254 über Rebellion & Revolution

 
Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

2 Kommentare

  1. Hallo Juliane, hallo Tilo,

    jetzt warte ich auf das nächste Interview mit Gregor Gysi mit Eurer naiven Frage:
    Warum würde Gregor auswandern, wenn die LINKE die absolute Mehrheit bekäme (1:39)?

    Neugierige Grüße
    Tom

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.