Artikel
2 Kommentare

Max Otte – Folge 332

Max ist ein Wirtschaftswissenschaftler und Fondsmanager. 2006 wurde er mit dem Buch “Der Crash kommt” berühmt, das die Weltfinanzkrise voraussagte. Er ist seit 1991 Mitglied der CDU, hat aber kurz vor der diesjährigen Bundestagswahl die AfD unterstützt. Im J&N-Interview, das wir Mitte August aufgezeichnet haben, wollte Max Otte das noch nicht verraten.

Im Interview geht’s um seinen Werdegang und die Spekulation mit Aktien: Kann das eigentlich jedes Kind? Was ist daran so kompliziert? Würde Max sich selbst als “Guru” sehen? Wie lernt man eigentlich einen Finanzcrash vorherzusagen? Wie viel Glück ist dabei? Sind Finanzmärkte immer irrational? Was hält er von der “marktkonformen Demokratie”? Leben wir in einer sozialen Marktwirtschaft? Wie hält es Otte mit dem “Brexit” und der Wahl von Trump? Hätte er ihn gewählt? Schließlich geht es um die Idee des “Vollgeldsystems” und Ottes Lieblingsverschwörungstheorie.

Das und vieles mehr in der 332. Folge – wir haben sie am 18. August in Berlin aufgenommen.

Max online:
Twitter
– Homepage

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat als Dank in jeder Folge als Produzent gelistet. NEU: Wer €100 gibt, wird sogar für den Rest des Jahres als Produzent im Abspann geführt.)

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

2 Kommentare

  1. Bitte mehr solche Gäste !

    Auch wenn vielen Zuschauern das sauer aufstößt das ein AFD Wähler hier interviewt wird , aber man sollte trotzdem seine Argumente kritisieren und nicht was projizieren auf ihn was er nicht ist. Der Umbau zum Superstaat und Vergemeinschaftung der Schulden löst kein einziges Problem.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.