Artikel

Wie lebt es sich in Gaza, Hind Khoudary? – Folge 396

(Kurzinterview auf Englisch)

Nachdem wir im UNRWA-Hauptquartier in Gaza Matthias Schmale treffen konnten, hatten wir noch kurz Zeit uns die Stadt anzuschauen und mit Menschen zu sprechen. Eine davon war die in Gaza lebende Hind Khoudary. Die junge Frau ist an einer amerikanischen Schule vor Ort ausgebildet worden und arbeitet nebenbei für ausländische Medien, für die sie regelmäßig berichtet, wenn die Lage einmal mehr eskaliert.

Tilo will von Hind wissen, ob sie Gaza schon mal verlassen durfte und wie es ist durch Israel zu fahren. Warum muss viele Tausend Dollar zur Verfügung haben als EinwohnerIn von Gaza um das Gebiet heimlich zu verlassen? Ist es normal, dass Frauen in Gaza keine Kopftücher tragen müssen? Wo ist die Hamas? Wie viel Strom haben die Menschen täglich zu Verfügung? Wie hat Hind die „Freitagsproteste“ an der sogenannten israelischen Grenze zu Gaza erlebt? Und wen hasst Hind?

Wir haben diese kurze Folge 396 am 6. September 2018 in Gazastadt aufgenommen. Wir versprechen bald zurückzukehren!

Hinds Kanäle:
Twitter https://twitter.com/hind_gaza
Instagram https://www.instagram.com/hindkhoudary/

Link:
– J&N mit Matthias Schmale, dem deutschen „Gouverneur von Gaza“

Alle J&N-Folgen aus Israel & Palästina in einer Playlist:

 

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv