Artikel

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) | Wahl in Thüringen – Folge 440

Dritter Teil unserer Interviewserie zur Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober 2019: Bodo Ramelow ist seit Dezember 2014 erster und bisher auch einziger Ministerpräsident der Partei Die Linke in Deutschland. In Thüringen regiert eine Koalition aus Linken, Grünen und SPD.

Nach einer kurzen Erinnerung an das letzte Gespräch mit Bodo (Januar 2016) geht’s um seine vergangenen Jahre: Was konnte er und seine Regierung durchsetzen und was nicht? Wurde der gesamte Koalitionsvertrag abgearbeitet? Warum ging die Gebietsreform schief? Was wurde im Bildungsbereich verändert? Wieso findet Bodo das westdeutsche Schulmodell mit getrennten Bildungswegen doof?

Wir sprechen über Bodos Jugend in Westdeutschland: Wie wurde er politisiert? Was hat er als Schülersprecher erlebt? Weshalb war die DDR als Kind für ihn eine „Tabuzone“? Was steckte in seinen „Ostpaketen“? Was waren seine Erfahrung mit der Treuhand und ihre Folgen?

Es geht um das wirtschaftliche Ungleichgewicht zwischen West-und Ostdeutschland: Warum sind die wenigsten der 500 stärksten Konzerne des Landes im Osten? Bodo spricht über Ratschläge von Wirtschaftswissenschaftlern, Partnerschaften mit Vietnam und fliegende Wahlurnen. Wir sprechen über die Ursachen für den Erfolg der Rechtsradikalen in Thüringen und die „Katastrophe“ der Schwarzen Null.

Außerdem geht’s um Entscheidungen im Bundesrat für die Bodo im Feuer stand, Mitfahrbänke und natürlich Klimaschutz: Bis wann soll Thüringen klimaneutral werden? Was bedeutet „klimaneutral“ überhaupt? Wieso wurde dieses Jahr bisher nur ein neues Windrad in Thüringen gebaut? Wie will Bodo die thüringische Wirtschaft klimatechnisch zukunftsfähig machen? Was soll in fünf Jahren das attraktivste Verkehrsmittel im Land sein? Und kann sich Bodo mit autofreien Innenstädten anfreunden?

Zum Schluss geht’s wieder um die Frage, ob es besser ist nicht zu wählen als AfD zu wählen.

Das und vieles, vieles mehr in Folge 440 – wir haben sie am 24. September 2019 in Erfurt aufgezeichnet. Es folgt noch das Interview mit der Spitzenkandidatin der Grünen. Höcke (AfD) hat ein Interview abgelehnt.

Weiterführender Artikel zum Ende des Interviews: https://bit.ly/35xBEo8

Teil 1 mit CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring  (Folge 438)
Teil 2 mit SPD-Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee (Folge 439)

Links:
– Bodo auf Twitter https://twitter.com/bodoramelow Instagram https://www.instagram.com/bodo.ramelow/

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv