Artikel

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen über den Bundeswehr-Einsatz gegen ISIS

Umgangssprachlich Kriegsministerin ▼ BPK vom 3. Dezember 2015

Ursula von der Leyen, Bundesverteidigungsministerin und Volker Wieker, Generalinspekteur der Bundeswehr über das Mandat und den Krieg gegen ISIS…

Naive Fragen:
– ist es für Sie als Verteidigungsministerin eigentlich wichtig, dass man es geschafft hat den westlichen Partnern beweisen zu können: “Hey, wenn’s aus solidarischen Gründen einen notwendigen Einsatz gibt, sind wir dabei als Bundesregierung!”? (11:55 min)
– der “Krieg gegen den Terror” des Westen hat in den letzten 14 Jahren nach vorsichtigen Schätzungen 1,3 Millionen Menschen das Leben gekostet. das sind weit mehr Tote als zB ISIS oder Assad zu verantworten hat. nun sind der Krieg, die Morde und Gräueltaten von ISIS, Assad und ihren Anhängern vom Wahnsinn getrieben. Warum sind die Gräueltaten unseres “Krieg gegen den Terror” nicht vom Wahnsinn getrieben? (12:40 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Wortprotokoll? Fehlanzeige.

Zur Podcastversion

Diskutiere und Kommentiere im Forum!
Werdet Unterstützer unserer Arbeit & verewigt euch im Abspann!
Wer mindestens 20€ gibt, wird im darauffolgenden Monat am Ende jeder Folge als Produzent gelistet.
Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
BIC: GENODEM1GLS
BANK: GLS Gemeinschaftsbank