Artikel

Robert Habeck (Die Grünen), stellv. Ministerpräsident von Schleswig-Holstein – Folge 281

Seit 2002 ist Robert Habeck politisch aktiv und Mitglied der Grünen. Als er in die Partei eintrat, wurde er sofort Vorsitzender seines kleinen Kreisverbands in Schleswig-Holstein. Seitdem geht es politisch steil bergauf. 2012 wurde er schon stellvertretender Ministerpräsident. Nun zieht es ihn nach Berlin. Robert will einer der Spitzenkandidaten der Grünen für die Bundestagswahl 2017 werden und hat namhafte Konkurrenz mit Cem Özdemir, Toni Hofreiter und Katrin Göring-Eckhardt.

Bei Jung & Naiv geht es mit Robert um seinen Werdegang sowie seine politischen Vorstellungen: Warum wollte er nicht mehr Schriftsteller sein? Warum hat er sich für die Grünen entschieden? Warum gibt es Knatsch mit seinem Freund Konstantin von Notz? Was heißt „in die Politik gehen“? Was ist seine Aufgabe als Politiker? Wie hält er es mit Drogen? Was hält er vom Bedingungslosen Grundeinkommen und Volksentscheiden? Unterstützt er den „Krieg gegen den Terror“ der Bundesregierung? Warum sollte er der grüne Spitzenkandidat werden?

Das und vieles mehr in Folge 281. Das Gespräch haben wir am 13. August 2016 in Berlin aufgenommen.

Diese Folge wurde nur möglich durch eure finanzielle Unterstützung:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal ► http://paypal.me/JungNaiv
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Spitzen-Links:
Katrin Göring-Eckardt (Die Grünen) – Jung & Naiv: Folge 118
Anton Hofreiter (Die Grünen) – Jung & Naiv: Folge 134
Der Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir – Jung & Naiv: Folge 214

Zur Podcastversion

Diskutiere und Kommentiere im Forum!
Werdet Unterstützer unserer Arbeit & verewigt euch im Abspann!
Wer mindestens 20€ gibt, wird im darauffolgenden Monat am Ende jeder Folge als Produzent gelistet.
Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
BIC: GENODEM1GLS
BANK: GLS Gemeinschaftsbank