Artikel

Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommern – Folge 530

 

Wir sind in Tilos Heimatstadt Malchin und treffen Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Sie ist die Spitzenkandidatin der SPD zur Landtagswahl am 26. September 2021 und ist seit Juli 2017 „Landesmutter“. Von 2008 bis 2013 war sie Sozialministerin in MV, von 2013 bis 2017 Bundesfamilienministerin und war 2019 für drei Monate kommissarische SPD-Bundesvorsitzende.

Wir sprechen über Manuelas Werdegang, ihre Ausbildung als Finanzwirtin, Arbeit als Steuerfahnderin, CumEx, ihr politisches Weltbild, Sozialismus, private Krankenhäuser, Glasfaser, Frieden, rechte Netzwerke, Corona-Regeln in Schulen, Rüstungsexporte aus MV und die Erdgas-Pipeline „Nord Stream 2“ + eure Fragen und die Frage von Oma Helga

Das Wahlprogramm der SPD zum Nachlesen

Das Interview wurde am 28. August am Malchiner Hafen aufgezeichnet. Das Interview mit dem Spitzenkandidaten der CDU folgt. Der AfD-Spitzenkandidat hatte ursprünglich zugesagt, gibt uns aber keinen Termin.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Zur Podcastversion

Diskutiere und Kommentiere im Forum!
Werdet Unterstützer unserer Arbeit & verewigt euch im Abspann!
Wer mindestens 20€ gibt, wird im darauffolgenden Monat am Ende jeder Folge als Produzent gelistet.
Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
BIC: GENODEM1GLS
BANK: GLS Gemeinschaftsbank