Artikel

Militärexperte Carlo Masala über Neorealismus – Folge 591

 

Zu Gast im Studio: Carlo Masala, Politikwissenschaftler und Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik an der Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften der Universität der Bundeswehr München

Ein Gespräch über den Krieg in der Ukraine, Carlos Werdegang, seine Denkschule des Neorealismus, Militär und Machtpolitik, Imperialismus der USA, von China und Russland, die Vetomächte im UN-Sicherheitsrat und die globale Weltordnung, Deutschlands Rolle in der Welt, deutsche Interessen und Werte, Doppelmoral, die Bundeswehr, das Afghanistan-Desaster und aktuelle Geopolitik + eure Fragen

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Zur Podcastversion

Podcast mit Interviewfolgen

Podcast mit Aufzeichnungen der BPK

Diskutiere und Kommentiere im Forum!
Werdet Unterstützer unserer Arbeit & verewigt euch im Abspann!
Wer mindestens 20€ gibt, wird im darauffolgenden Monat am Ende jeder Folge als Produzent gelistet.
Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
BIC: GENODEM1GLS
BANK: GLS Gemeinschaftsbank