Artikel

Wahl in Niedersachsen: Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) – Folge 594

Zu Gast im Studio: Stephan Weil, Spitzenkandidat der SPD zur Landtagswahl in Niedersachsen. Seit Februar 2013 ist Stephan Niedersächsischer Ministerpräsident und seit Januar 2012 Vorsitzender der SPD Niedersachsen.

Ein Gespräch über die Krise, Stephans Erfolge als Ministerpräsident, Schuldenbremse und schwarze Null auf Länderebene, überschuldete Kommunen, Vermögenssteuer, Zukunft der Autoindustrie, Volkswagen und Verbrennerverbot, Transformation in der Landwirtschaft, Massentierhaltung, Fleischkonsum, Windkraft- und Solarausbau in Niedersachsen, Moorschutz vs Küstenautobahn sowie die „Moskau-Connection“ der SPD + eure Fragen

Es folgt ein Interview mit Jessica Kaußen, Spitzekandidatin der Linken. CDU und AfD möchten nicht. Die Grüne Spitzenkandidatin war in Folge 592 zu Gast, der FDP-Spitzenkandidat in Folge 593.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Zeitmarken:

00:00 Countdown
00:38 Beginn
02:45 Ukrainische Geflüchtete
04:23 Fachkräftemangel in NDS
07:20 Ärztemangel
08:20 Ökonomisierung des Gesundheitswesens
09:33 Privatisierte Krankenhäuser
12:45 Verschuldete Kommunen
15:27 Schuldenbremse und Schwarze Null
20:16 Investitionsprobleme wegen Sparzwang
22:22 Vermögenssteuer
23:20 Urenkeln Schwarze Null erklären
24:16 Windkraftausbau
28:33 Energiespeicherung
30:00 Photovoltaikausbau
31:27 Nichtumgesetzte SPD-Projekte
32:51 „Unrealistische“ Ziele der Grünen
33:47 Der Wolf
35:10 Stephans größte Erfolge als MP
37:00 Atommüll-Endlager in NDS
38:12 Verbrennerverbot & Zukunft der Autoindustrie
43:55 Autofreie Städte
46:29 Volkswagen
48:01 Porsche Börsengang
49:01 Formel 1 Einstieg von Audi & Porsche
50:00 Massentierhaltung
56:00 Fleischkonsum
57:10 Moorschutz vs Autobahnbau
1:01:00 Moskau Connection der SPD
1:10:35 Pläne nach der Karriere
1:12:52 Publikumsfragen

Zur Podcastversion

Podcast mit Interviewfolgen

Podcast mit Aufzeichnungen der BPK

Diskutiere und Kommentiere im Forum!
Werdet Unterstützer unserer Arbeit & verewigt euch im Abspann!
Wer mindestens 20€ gibt, wird im darauffolgenden Monat am Ende jeder Folge als Produzent gelistet.
Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
BIC: GENODEM1GLS
BANK: GLS Gemeinschaftsbank