Artikel
1 Kommentar

Die Vorsitzende der Jusos: Johanna Uekermann – Folge 254

jusos tn

Wir haben uns im Bundestag mit Johanna Uekermann, Bundesvorsitzende der Jusos, getroffen. Die Jusos („Jungsozialisten“) sind die Jugendorganisation der SPD. In der Folge geht es um den Unterschied zwischen der SPD und den Jusos: Unterstützt die SPD-Jugend was ihre Partei macht? Ist die große Koalition richtig? Wie wird man eigentlich Juso-Chefin? Ist man als Juso-Mitglied automatisch auch in der SPD? Was für ein Verhältnis hat SPD-Chef Gabriel zu Johanna & den Jusos? Welche Politik der großen Koalition lehnen die Jusos ab?
Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

1 Kommentar

  1. Diesmal keine naiven Fragen. Pippi Langstrumpf ist ja auch naiv genug.
    Übrigens das Mutterland der Frauenquote, Norwegen, will die „Genfer Konvention brechen“ falls Schweden kollabiert. Premierministerin Erna Solberg am 21. Februar: so das schwedische Asylsystems zusammenbricht und einem Ansturm von Migranten auf Norwegen zukommen sollte, würde sich das Land in erster Linie selbst schützen und seine Grenzen mit Gewalt verteidigen.

    Derweil bei den Jusos:
    Zwei mal drei macht vier,
    widewidewitt und drei macht neune,
    ich mach mir die Welt,
    widewide wie sie mir gefällt.

    Alles Nazis außer Pippi.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.